installationen übersicht raum-installation
   

   
start diashow      
     
 

die leichtigkeit des seins

ich springe seil
hüpfe eins zwei drei...
sirrender rhythmus entsteht
die zeit bleibt stehen

ich spiele an der sandsteinmauer
mit meinem blauen ball
der blaue ball springt hin und her
fällt runter und .....rollt

wippend steh ich auf dem sprungbrett
schau ins tiefe wasser
stosse ab
und tauche ein ins kühle nass

das eis knirscht unter den kufen
mit leichtigkeit fliege ich dahin
werde schneller und drehe im kreis
und ende in einer pirouette

seifenblasen schweben lautlos zur erde
lassen sich vom wind wegtragen
schillern, glänzen und platzen
ich träume von bunten farben

lê anita

 

in meiner künstlerischen arbeit
finde ich diese leichtigkeit wieder

 

zitat von henri matisse:

ein genie ist nichts weiter als die
nach belieben wiedergefundene kindheit

     

   
©2010 christine bärlocher *)   *) die aufnahmen der raum-installation wurden von christine bärlocher erstellt: www.chbaerlocher.ch